Makita GA5030KSP1 Winkelschleifer – Testbericht

Makita GA5030KSP1 Winkelschleifer

Makita GA5030KSP1 Winkelschleifer – Testbericht

Der Makita Winkelschleifer GA5030KSP1 mit den Abmessungen 26,6 x 13,8 x 10,3 cm hat einen Motor mit einer Leistung von 720 Watt. Während die Leerlaufdrehzahl der japanischen Maschine 11.000 min-1 beträgt, hat das Gerät ein Gewicht von 1,8 kg.

Makita Winkelschleifer 125 mmBewertung: 

Leistungsstarke 720 Wattcheck

checkHitzebeständig

checkInklusive robustem Koffer

checkAuswechselbare Griffe

checkGuter Preis

noKeine manuelle Drehzahlregelung

noSchiebeschalter aus Kunststoff

Bei Amazon ansehen

Eigenschaften des Makita GA5030KSP1 Winkelschleifer

Für das Gerät passen alle Scheiben mit einem Durchmesser von 125 mm. Das Gehäusedurchmesser des Werkzeugs beträgt 57 mm. Neben dem Winkelschleifer bekommt der Handwerker einen Koffer zur Aufbewahrung, eine Diamant-Trennscheibe, eine Schruppscheibe sowie eine Base Cap geliefert. Zudem bekommt man ein umfangreiches Zubehör, das eine Schutzhaube, einen Seitengriff, eine Spannflansch, eine Flanschmutter und einen Stirnlochschlüssel, beinhaltet.

Die Stärken des Makita GA5030KSP1 Winkelschleifer

Der Schleifer hat eine sehr solide und handliche Ausführung. In dem robusten Koffer, der mit weichem Schaumstoff gepolstert ist, findet die Maschine einen passenden Platz um gelagert und transportiert zu werden. Überzeugen kann auch der softe auswechselbare Griff, so dass der Japaner auch für Linkshänder bestens geeignet ist. Mit 720 W hat die Maschine einen sehr leistungsstarken Motor für den auch schwere und harte Materialien keine Herausforderung sind. Die Makita ist unglaublich hitzebeständig, so dass sie auch im Dauerbetrieb mühelos eingesetzt werden kann. Somit ist sie das perfekte Werkzeug auf Großbaustellen. Staub oder Dreck beeindrucken das strapazierfähige Gerät nicht im geringsten. Auch sorgt die sehr gute Spindelarretierung für ein angenehmes Arbeiten mit dem japanischen Schleifer. Überzeugen kann auch der günstige Preis, der dem Handwerker viel Leistung für wenig Geld bietet. Das Gerät hat einen ruhigen angenehmen Lauf und trennt auch harte Stoffe wie ein Messer die weiche Butter.

Die Schwächen des Winkelschleifers

Leider besitzt das Gerät keine manuelle Drehzahlregelung. Die mitgelieferte Kappe von Makita ist zwar ein nettes Accessoire, aber beim Arbeiten absolut unnötig. Der Schiebeschalter aus Kunststoff dürfte nicht jeden Anwender begeistern, vorzugswürdig wäre ein Kippschalter oder Druckknopf, wie es bei anderen Herstellern üblich ist.

Fazit

Trotz einiger Defizite ist der GA5030KSP1 Winkelschleifer ein solides Gerät, das zu einem günstigen Preis von nur 79 Euro viel Zubehör bietet. Insbesondere der Aufbewahrungskoffer, der bei vielen Modellen nicht zum Umfang gehört ist ein nettes Zusatzfeature. Auch die zusätzlichen Trennscheiben sparen nicht nur Geld, sondern ermöglichen einen sofortigen Start mit dem Gerät.

Bei Amazon ansehen
Zur Testübersicht

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close